Markt Wald | Pkw wendet und übersieht Motorradfahrerin – Rettungshubschrauber im Einsatz

22-08-215_Memmingen_Unfall_Radfahrer_Pkw-Rettungshubschrauber_Poeppel_new-facts-eu0019

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am Mittwochvormittag,19.09.2018, kam es auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Anhofen in Fahrtrichtung Schnerzhofen, Lkrs. Unterallgäu, zu einem schweren Verkehrsunfall.

Eine 26-jährige Frau setzte mit ihrem Motorrad zum Überholen eines vorausfahrenden Pkw an, der von einem 64-jährigen Mann gesteuert wurde. Genau zu diesem Zeitpunkt setzte der Autofahrer zu einem Wendemanöver an und schlug nach links ein. Dabei übersah er das überholende Krad und kollidierte mit diesem. Krad und Fahrerin stürzten in den Straßengraben. Die 26-Jährige wurde dabei schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Am Motorrad entstand Totalschaden. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf mindestens 5.000 Euro. Die Polizei ermittelt jetzt strafrechtlich wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den 64-jährigen Autofahrer. Dieser blieb bei dem Unfall unverletzt.