Markt Rettenbach – Motorradunfall –Krad prallt gegen Pkw

Lkrs. Unterallgäu/Markt Rettenbach + 21.04.2014 + 14-0561

21-04-2014-unterallgaeu markt-rettenbach unfall-motorrad-pkw-frettungshubschrauber-poeppel new-facts-eu titel

Ein schwerer Motorradunfall ereignete sich am Ostermontag, 21.04.2014, gegen 11.20 Uhr, auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Markt Rettenbach und Engetried, Lkrs. Unterallgäu.

Ein 25-jähriger Motorradfahrer war in Richtung Engetried unterwegs und überholte dabei einen vorausfahrenden Pkw. Ein entgegenkommender Pkw, mit drei Personen besetzt, wurde vom Kradfahrer wohl übersehen. Es kam zwischen dem  Motorrad und dem Pkw zum Frontalzusammenstoß. Der 25-Jährige wurde dabei schwer verletzt.

Der 71-jährige Pkw-Lenker und die beiden Insassen wurden leicht verletzt und ebenfalls vom Rettungsdienst in eine Klinik verbracht.

Die Feuerwehr Markt Rettenbach sperrte die Ortsverbindungsstraße und kümmerte sich um die Umleitung. Im Einsatz waren der Rettungshubschrauber „Christoph 17“, ein Plizeihubschrauber zur Fertigung von Luftbildern der Unfallstelle, zwei Rettungswagen aus Memmingen und Obergünzburg, der Notarzt aus Ottobeuren, die Feuerwehr Markt Rettenbach. Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte der Polizeiinspektion Mindelheim.

 

 

(Hinweis in eigener Sache – Unfallmeldungen mit Verletzten werden zeitversetzt veröffentlicht. Wir warten bis die Angehörigen informiert sind.)

 

Anzeige