Mann stürzt vom Kölner Dom und stirbt

Kölner Dom, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Kölner Dom, über dts Nachrichtenagentur

Köln – Ein bislang unbekannter Mann ist am Montagvormittag vom Kölner Dom gestürzt und gestorben. Dies bestätigte Dompropst Norbert Feldhoff gegenüber der dts Nachrichtenagentur. Demnach sei der Mann gegen 10:00 Uhr aus etwa 150 Metern Höhe zu Boden gestürzt.

Bislang stehe noch nicht fest, ob es sich um einen Suizid oder einen tragischen Unfall handele, so Dompropst Feldhoff weiter. Zum Zeitpunkt des Unglücks sei es sehr windig gewesen. Laut örtlichen Medienberichten wurden mehrere Touristen Augenzeugen des Sturzes.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige