Manchester: Gesprengtes Paket war Attrappe

Manchester (dts Nachrichtenagentur) – Bei dem vor dem Old-Trafford-Stadion in Manchester kontrolliert gesprengten Paket hat es sich nicht um eine Bombe gehandelt. Nach Behördenangaben habe das Paket zwar wie ein Sprengsatz ausgesehen, sei jedoch nicht zündfähig gewesen. Zuvor war wegen des Pakets das Stadion evakuiert worden, mehr als 70.000 Menschen mussten das Old Trafford wieder verlassen.

Die Partie gegen Bournemouth wurde nur wenige Minuten vor dem Anpfiff abgesagt. Das Paket war kurz vor Spielbeginn innerhalb der Sportarena entdeckt worden, zunächst hatten die Verantwortlichen nur zwei Tribünen räumen lassen, später dann das gesamte Stadion. Bislang ist unklar ob es einen terroristischen Hintergrund gibt.