Mali: Bewaffnete greifen Hotel in Bamako an

Bamako (dts Nachrichtenagentur) – Bewaffnete haben am Montag ein Hotel in Malis Hauptstadt Bamako angegriffen. Medienberichten zufolge sollen in dem Hotel Kräfte der multinationalen Ausbildungsmission der Europäischen Union (EUTM) untergebracht sein. Mindestens ein Angreifer sei getötet worden, mehrere Menschen seien verletzt worden.

Die Hintergründe des Angriffs waren zunächst unklar.