Maaßen wird in den einstweiligen Ruhestand versetzt

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der umstrittene Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen wird mit sofortiger Wirkung in den einstweiligen Ruhestand versetzt. Das teilte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) am Montagnachmittag in Berlin mit. Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Informationen.