Maas: Snowden hat viele überfällige Diskussionen angestoßen

Heiko Maas, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Heiko Maas, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat dem ehemaligen US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden zur Verleihung des alternativen Nobelpreises gratuliert: „Snowden hat mit seinen Veröffentlichungen viele Diskussionen angestoßen, die überfällig waren“, sagte Maas der „Bild am Sonntag“. Snowden wird mit dem Ehrenpreis der Right-Livelihood-Award-Stiftung ausgezeichnet, „weil er mit Mut und Kompetenz das beispiellose Ausmaß staatlicher Überwachung enthüllt hat, die grundlegende demokratische Prozesse und verfassungsmäßige Rechte verletzt“, wie es in der Begründung der Jury heißt.
Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige