Maas: Fall Khashoggi „unverzüglich und lückenlos“ aufklären

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Außenminister Heiko Maas hat sich alarmiert über das Verschwinden des saudi-arabischen Journalisten Jamal Khashoggi gezeigt und eine gemeinsame Reaktion der internationalen Gemeinschaft angemahnt. Der Fall müsse „unverzüglich und lückenlos aufgeklärt“ werden, sagte Maas den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben). Der Vorgang sei „außerordentlich beunruhigend“, die Vorwürfe „gravierend“, so der Außenminister.

Die Staatengemeinschaft müsse „eine möglichst geschlossene Haltung einnehmen und – wenn wir wissen, was geschehen ist – gemeinsame Schlussfolgerungen ziehen“, so Maas. „Wir stehen in enger Abstimmung mit europäischen Partnern wie Frankreich und Großbritannien, aber auch den USA“, so der SPD-Politiker. Er habe dazu am Montag mit US-Außenminister Mike Pompeo telefoniert.

Heiko Maas, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Heiko Maas, über dts Nachrichtenagentur