Luxemburgs Außenminister nennt Orbán „Diktator“

Luxemburg (dts Nachrichtenagentur) – Angesichts der jüngsten Äußerungen des ungarischen Regierungschefs Viktor Orbán hat Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn die Einleitung eines Verfahrens zum Entzug der EU-Stimmrechte Ungarns gefordert. Mit Blick auf Orbáns Rede zur Lage der Nation vom Sonntag sagte Asselborn dem „Tagesspiegel“ (Dienstagsausgabe), dass „Artikel 7 in der EU mit Nachdruck aktiviert werden muss“. Orbáns Vorgehen gegen Flüchtlingsorganisationen „passt zu einem Diktator, dem der Machterhaltungstrieb wichtiger ist als jeglicher politischer moralischer Anstand“, sagte der dienstälteste Außenminister in der EU weiter.

Viktor Orbán, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Viktor Orbán, über dts Nachrichtenagentur