Lutz Bachmann bei Pegida wieder auf der Bühne

Lutz Bachmann, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Lutz Bachmann, über dts Nachrichtenagentur

Dresden – Bei der „Pegida“-Demo am Montagabend in Dresden ist Lutz Bachmann wieder auf der Bühne aktiv gewesen. Bachmann eröffnete die Veranstaltung kurz nach 18:30 Uhr und verlas die Auflagen für die Veranstaltung. Es sei es eine „Schande“, dass die Frauenkirche das Licht ausgemacht habe.

Bei Pegida gebe es viele Teilnehmer, die für den Wiederaufbau gespendet hätten. Seine umstrittenen Kommentare auf „Facebook“ zu Ausländern und Flüchtlingen relativierte Bachmann. So etwas habe schließlich jeder schon einmal am Stammtisch gesagt. Im Januar hatte Lutz Bachmann noch seinen „Rücktritt“ erklärt.

Über dts Nachrichtenagentur