Lufthansa lässt WM-Siegerflieger bis zur EM im Einsatz

Lufthansa-Maschine am Flughafen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Lufthansa-Maschine am Flughafen, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt – Die Lufthansa lässt den WM-Siegerflieger noch mindestens zwei Jahre im Einsatz. Das meldet „Bild“ (Freitag) unter Berufung auf Konzernkreise. Danach soll die Boeing 747-8, die das deutsche Nationalteam nach dem WM-Sieg von Rio de Janeiro nach Berlin flog, unter dem „Fanhansa“-Logo bis zu EM 2016 weiter fliegen.

Derzeit ist die Maschine vor allem auf langen Strecken unterwegs. Ziele unter anderem Sao Paulo, Buenos Aires und Los Angeles.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige