Lufthansa lässt WM-Siegerflieger bis zur EM im Einsatz

Lufthansa-Maschine am Flughafen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Lufthansa-Maschine am Flughafen, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt – Die Lufthansa lässt den WM-Siegerflieger noch mindestens zwei Jahre im Einsatz. Das meldet „Bild“ (Freitag) unter Berufung auf Konzernkreise. Danach soll die Boeing 747-8, die das deutsche Nationalteam nach dem WM-Sieg von Rio de Janeiro nach Berlin flog, unter dem „Fanhansa“-Logo bis zu EM 2016 weiter fliegen.

Derzeit ist die Maschine vor allem auf langen Strecken unterwegs. Ziele unter anderem Sao Paulo, Buenos Aires und Los Angeles.

Über dts Nachrichtenagentur