Lucke: Trete "wahrscheinlich" aus der AfD aus

Essen (dts Nachrichtenagentur) – AfD-Gründer Bernd Lucke, der am Samstag bei der Wahl zum Vorsitzenden Frauke Petry unterlegen war, hat am Sonntag auf dem Parteitag in Essen erklärt, er werde „wahrscheinlich“ aus der AfD austreten. Er wolle nicht zum Aushängeschild einer Partei werden, die nicht mehr seine Inhalte vertrete, so Lucke. Er werde jedoch keinen Schnellschuss machen.

In Folge der Ankündigung Luckes kam es im Saal zu heftigen Diskussionen. Der Parteitag wurde daraufhin vorübergehend unterbrochen. Petry hatte sich bei der Wahl eines neuen Bundesvorsitzenden mit 60 Prozent der Stimmen gegen Lucke durchgesetzt.

Bernd Lucke, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Bernd Lucke, über dts Nachrichtenagentur