Lotto: Vier Spieler gewinnen je knapp 200.000 Euro

Lotto-Schild, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Lotto-Schild, über dts Nachrichtenagentur

Saarbrücken – Glück in der Zahlenlotterie Lotto 6aus49 hatten am Mittwoch vier Spieler, die mit ihren richtigen vorhergesagten Zahlen einen Sechser erzielten. Zwei Glückliche kommen aus Baden-Württemberg und jeweils ein Tipper aus Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen. Jeder dieser Lottospieler hat 199.388,60 Euro gewonnen.

Da keiner der Gewinner die passende Superzahl hatte, wurde der Jackpot nicht geknackt. Demzufolge steigt dieser zur Spielrunde am Samstag auf rund vier Millionen Euro. Ebenso steigt der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77. Auch hier ist der Jackpot stehen geblieben und steigt auf rund zwei Millionen Euro. In der Zusatzlotterie Super6 hatte in dieser Spielrunde lediglich einer das Quäntchen Glück. Der Spieler aus Nordrhein-Westfalen hat 100.000 Euro gewonnen.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige