Lotto-Spieler aus Sachsen gewinnt über 2,5 Millionen Euro

Lotto-Schild, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Lotto-Schild, über dts Nachrichtenagentur

Saarbrücken – In Sachsen hat ein Spieler von Lotto „6aus49“ mit einem Sechser mehr als 2,5 Millionen Euro gewonnen. Er ist bundesweit der einzige Tipper, der die sechs richtigen Gewinnzahlen vorhergesagt hatte. Da es keinen Sechser plus Superzahl gab, wächst der Jackpot zum Samstag auf rund neun Millionen Euro an.

Im Spiel 77 steigt der Jackpot ebenfalls. Auch hier konnte kein Tipper in der höchsten Klasse gewinnen, so, dass der Jackpot am Samstag bei rund einer Million Euro steht. In der Gewinnklasse II gibt es drei Gewinner: Die Glückspilze können sich jeweils über 77.777 Euro freuen. Einen glücklichen Gewinner gibt es in der Zusatzlotterie Super6: Der Spielteilnehmer aus Baden-Württemberg kann sich über einen Gewinn von 100.000 Euro freuen.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige