Lotto: Spieler aus Hessen gewinnt knapp 16 Millionen Euro

Lotto-Schild, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Lotto-Schild, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Ein Lotto-Spieler aus Hessen hat mit der Ziehung von Lotto 6aus49 am Mittwoch einen Volltreffer gelandet. Er hatte die Gewinnzahlen 1-12-25-35-42-49 plus die Superzahl 1 richtig getippt und damit den Millionen-Jackpot geknackt. Der Glückspilz gewinnt 15.772.338,30 Euro.

Daneben gab es noch zwei Sechser, jeweils einen in den Bundesländern Bayern und Saarland. Beide Tipper haben je 502.208,80 Euro gewonnen. Im Spiel 77 – der Zusatzlotterie – bleibt der Jackpot weiterhin bestehen. Kein Spieler hat ihn geknackt, so, dass er zum Samstag bei rund drei Millionen Euro steht. In der Zusatzlotterie Super6 gibt es vier Gewinner im höchsten Gewinnrang. Jeweils 100.000 Euro haben Spieler aus Baden-Württemberg (2), Berlin (1) und Bremen (1) gewonnen.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige