Lotto-Jackpot steigt auf neun Millionen Euro

Saarbrücken (dts Nachrichtenagentur) – Der Jackpot im Lotto 6 aus 49 steigt für die Ziehung am Samstag auf rund neun Millionen Euro im 1. Rang und rund zwei Millionen Euro im 2. Rang. Bei der Ziehung am Mittwoch war es keinem Glücksritter gelungen, die sechs richtigen Gewinnzahlen und die Superzahl auf seinem Spielschein anzukreuzen, teilte der Deutsche Lotto- und Totoblock am Donnerstag mit. Einem Tipper aus Bayern gelang demnach ein „Sechser“: Der Lottospieler startet das neue Jahr mit einer Gewinnsumme von 975.973,50 Euro.

Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 steigt ebenfalls: Der Gewinntopf ist zur kommenden Ausspielung mit rund einer Million Euro gefüllt. Jeweils 100.000 Euro gewinnen sechs Spielteilenehmer der Zusatzlotterie Super6. Die Gewinner verteilen sich auf die Bundesländer Bayern, Hessen, Hamburg und Niedersachsen.

Lotto-Schild, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Lotto-Schild, über dts Nachrichtenagentur