Lotto-Jackpot steigt auf neun Millionen Euro

Lotto-Schild, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Lotto-Schild, über dts Nachrichtenagentur

Saarbrücken – Der Jackpot im Lotto „6aus49“ steigt für die Ziehung am Samstag auf rund neun Millionen Euro. Bei der Ziehung am Mittwoch haben die Gewinnzahlen 4-31-34-35-36-46 und die Superzahl 3 keinem Spieler zum Jackpot verholfen, wie der Deutsche Lotto- und Totoblock am Donnerstag mitteilte. Bundesweit gab es auch keinen Spieler, der sechs Richtige auf dem Spielschein angekreuzt hatte.

In der Zusatzlotterie „Spiel 77“ wurde der Jackpot ebenfalls nicht geknackt und steigt zur nächsten Ziehung auf rund drei Millionen Euro. Drei Glückspilze aus Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Schleswig Holstein haben aber jeweils 77.777 Euro gewonnen. In der Zusatzlotterie „Super 6“ hatte ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen die sechsstellige Gewinnzahl auf seinem Spielschein und kann sich nun über einen Gewinn von 100.000 Euro freuen.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige