Lotto-Jackpot steigt auf 26 Millionen Euro

Saarbrücken (dts Nachrichtenagentur) – Der Jackpot im Lotto 6 aus 49 steigt für die Ziehung am Mittwoch auf rund 26 Millionen Euro. Bei der Ziehung am Samstag war es keinem Glücksritter gelungen, die sechs richtigen Gewinnzahlen und die Superzahl auf seinem Spielschein anzukreuzen, teilte der Deutsche Lotto- und Totoblock am Montag mit. Demnach gelang einem Tipper aus Nordrhein-Westfalen ein „Sechser“, der den Lottospieler um exakt 3.111.425,90 Euro reicher macht.

Der Jackpot in der Zusatzlotterie Spiel 77 füllt sich ebenfalls weiter: Kein Tipper kann die erforderliche siebenstellige Gewinnzahl auf seinem Spielschein vorweisen, sodass sich zur nächsten Spielrunde am Mittwoch rund drei Millionen Euro im Gewinntopf befinden. Sechs Großgewinner gibt es in der Zusatzlotterie Super6: Jeweils 100.000 Euro haben Tipper aus den sechs Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Saarland und Sachsen im höchsten Rang gewonnen.

Lotto-Schild, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Lotto-Schild, über dts Nachrichtenagentur