Lotto: Drei Spieler tippen sechs richtige Gewinnzahlen

Lotto-Schild, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Lotto-Schild, über dts Nachrichtenagentur

Saarbrücken – Bei der gestrigen Ziehung der Gewinnzahlen von Lotto 6aus49 kam ein kurioser Zahlenmix heraus. Doch diese Gewinnzahlen hatten nicht so viele Tipper auf ihrem Spielschein angekreuzt, wie erwartet. Drei Tipper hatten jedoch den Mut bewiesen und die 9-10-11-12-13-37 angekreuzt und damit einen Sechser erzielt – zwei Mal wurde diese Zahlenkombination in Nordrhein-Westfalen und ein Mal in Bayern getippt.

Fortuna meinte es mit den Gewinnern aber dann doch nicht so gut, denn ihnen fehlte die richtige Superzahl 3 zum ganz großen Glück, um den rund vier Millionen schweren Jackpot zu knacken. Die drei Glückspilze können sich dennoch über je 262.713,90 Euro freuen. 159 Lotto-Spieler haben gestern einen Fünfer plus die richtige Superzahl getippt. Die Quote hierfür liegt bei 2.478,40 Euro. 1.165 Lotto-Spieler hatten zudem gestern einen Fünfer. Sie haben jeweils 1.014,70 Euro gewonnen. Insgesamt ist die Anzahl der Gewinner trotz der kuriosen Gewinnzahlen nicht außergewöhnlich. Da am Mittwoch kein Tipper den Jackpot knacken konnte, liegen zur kommenden Ziehung am Samstag somit rund sieben Millionen Euro im Jackpot.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige