Loppenhausen – Vermisstensuche nach jungen Mann

Lkrs. Unterallgäu/Loppenhausen + 20.04.2014 + 14-0558

DSC 0243Zu einer großangelegten Suchaktion kam es am Ostersonntag Morgen, 20.04.2014, bei Loppenhausen/Hasberg, Lkrs. Unterallgäu. Ein junger Mann verlies alleine in den frühen Morgenstunden eine Party, nach dem es dort zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen war, so berichten anwesende auf der Feier.

Der Junge war nur leicht bekleidet. Er wurde zuletzt im Bereich der Gärtnerei gesehen worden. Auf Grund der niedrigen Temperaturen, der leichten Bekleidung des Vermissten und dem Umstand, dass nicht bekannt war, wie schwer der Mann verletzt ist, wurden rund 120 Kräfte der Feuerwehr alarmiert, ebenso die Rettungshundestaffel Schwaben, ein Polizeihundeführer und ein Polizeihubschrauber aus München mit Wärmebildkamera.

Kurz nach dem die ersten Einsatzkräfte die Suche aufnehmen wollten, kam die Entwarnung der Polizei. Der junge Mann hatte den Weg zu seiner Freundin gefunden und war wohlauf.

 

Anzeige