London warnt alle britischen Reisenden vor möglichen Terroranschlägen

Flughafen London Heathrow, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Flughafen London Heathrow, über dts Nachrichtenagentur

London – Das Londoner Außenministerium hat alle britischen Reisenden vor möglichen Terroranschlägen gewarnt. Angesichts der Beteiligung Großbritanniens am Kampf gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) in Syrien und im Irak bestehe eine erhöhte Gefahr von Angriffen auf britische Staatsbürger durch einen oder mehrere Täter, teilte das Außenministerium mit. Die Warnung gilt unabhängig vom Reiseziel.

Von Reisen nach Syrien sowie in den Norden und den Westen des Irak rät das Londoner Außenministerium zudem generell ab. Das britische Parlament hatte im September einer Beteiligung Großbritanniens an Luftschlägen gegen IS-Stellungen im Irak zugestimmt. Seitdem fliegen britische Jets regelmäßig Angriffe.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige