Lokführer wollen am Samstag streiken

ICE-Zug, über dts Nachrichtenagentur
Foto: ICE-Zug, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Im Tarifstreit bei der Deutschen Bahn wollen die Lokführer am Samstag bundesweit streiken. Der Streik soll von 06:00 Uhr bis 09:00 Uhr dauern, sagte der Chef der Lokführergewerkschaft GDL, Claus Weselsky, am Freitag dem Sender „HR-Info“. Auch Zugbegleiter im Personen- und Güterverkehr seien zum Warnstreik aufgerufen, da es im Tarifstreit keine Bewegung auf der Arbeitgeberseite gebe.

Bereits am Montag hatten die Lokführer der GDL gestreikt. Zehntausende Reisende waren von dem Ausstand betroffen.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige