Lohnersatzleistung für Pflegende auch für unverheiratete Paare

Krankenhaus, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Krankenhaus, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Auch unverheiratete Paare sollen von der neu gestalteten Lohnersatzleistung für Pflegende profitieren. Darauf hat sich dem Nachrichtenmagazin „Focus“ zufolge die Große Koalition geeinigt. Wer kurzfristig die Pflege von Angehörigen organisieren muss, kann eine zehntägige bezahlte Auszeit vom Beruf nehmen.

Neben engen Verwandten sollen auch Paare mit gemeinsamem Haushalt die Lohnersatzleistung bekommen. Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann (CDU), sagte „Focus“: „Wir haben eine lebensnahe, gute Lösung gefunden.“ Solche Paare müssten schließlich auch nach dem Sozialrecht füreinander aufkommen.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige