Löw: Auch Thomas Müller hat leichte Grippesymptome

Porto Alegre – Thomas Müller hat laut Bundestrainer Joachim Löw schon vor dem Spiel gegen Algerien ebenfalls leichte Grippesymptome gezeigt. Das sagte Löw nach dem gewonnenen Achtelfinale dem ZDF. Zu einem möglichen Ausfall im WM-Viertelfinale gegen Frankreich sagte der Bundestrainer zunächst jedoch nichts. Auch Mats Hummels hatte in der Nacht auf Sonntag Fieber und Halsschmerzen entwickelt und war deswegen bei der Partie gegen Algerien im Hotelzimmer geblieben.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige