Lochau – Junge (14) stürzt durch Glaskuppel in den Tod

Lochau/Bodensee + 28.10.2013 + 13-1885

Tödliches Unglück gestern in Lochau am Bodensee. Ein 14-jähriger Junge ist durch eine Glaskuppel rund 15 bis 20 Meter abgestürzt. Er war sofort tot.

Notarzt2 08Nach ersten Erkenntnissen der Polizei turnte der Jugendliche auf dem Dach des Gebäudes in der Ortschaft zwischen Lindau und Bregenz herum. Ein befreundetes Mädchen, welches in der Nähe wohnt, beobachtete ihn dabei und begab sich ebenfalls auf das Gelände. Durch ein lautes Geräusch aufgeschreckt, stemmte sie ein Rolltor auf und fand den Jungen am Boden liegend vor.

Nach ersten Erkenntnissen dürfte er auf eine Lichtkuppel des ehemaligen Hochregallagers getreten sein, welche seinem Gewicht nicht stand hielt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Warum er sich auf dem Dach aufhielt, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Seine Angehörigen und das 14-jährige Mädchen werden vom Kriseninterventionsteam betreut.


Anzeige