Lkr. Unterallgäu | Drei Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss

Symbolbild

Drei Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss

NIEDERRIEDEN. Am Samstagnachmittag stellte eine Streife der Autobahnpolizei Memmingen bei einer Verkehrskontrolle in Niederrieden bei einem 28-jährigen Fahrzeugführer Alkoholgeruch fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Den 28-Jährigen erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro und ein Fahrverbot von einem Monat.
(APS Memmingen)

MEMMINGEN. Bei einer Verkehrskontrolle am Sonntagabend in der Westermannstraße in Memmingen konnten die eingesetzten Beamten der Autobahnpolizei Memmingen bei einem 22-Jährigen Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von knapp ein Promille. Den Betroffenen erwarten nun ein Fahrverbot von einem Monat und ein Bußgeld von 500 Euro.
(APS Memmingen)

UNTEREGG. Am späten Sonntagabend wurde ein 27-Jähriger von einer Streife der Autobahnpolizei Memmingen kontrolliert. Dieser war mit seinem Pkw in Unteregg unterwegs. Der bei der Kontrolle wahrgenommene Alkoholgeruch bestätigte sich beim Alkoholtest. Dieser ergab einen Wert von deutlich über ein Promille. Nach Durchführung einer Blutentnahme im Klinikum, Sicherstellung des Führerscheins und Unterbindung der Weiterfahrt wurde der nun Beschuldigte einer Trunkenheit im Verkehr aus dem Polizeigewahrsam entlassen.