Literaturnobelpreisträgerin Nadine Gordimer gestorben

Johannesburg – Die südafrikanische Literaturnobelpreisträgerin Nadine Gordimer ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Laut einer Mitteilung ihrer Familie starb Gordimer am Sonntag in Johannesburg. Die Romane der Nobelpreisträgerin sowie ihre Erzählungen und Essays behandelten vor allem die südafrikanische Apartheid-Politik und deren zerstörerische Folgen sowohl für die schwarze als auch für die weiße Bevölkerung.

Gordimer wurde im Jahr 1991 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet und verfasste unzählige Essays, über 200 Kurzgeschichten und 15 Romane.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige