Linke: Merkel muss CSU in Flüchtlingskrise zur Räson rufen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Linken-Chef Bernd Riexinger hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, die CSU in der Flüchtlingskrise zur Räson zu rufen. „Nachdem bislang fast Jeder aus der CSU mit fragwürdigen Äußerungen über Flüchtlinge vorpreschen durfte, setzt Seehofer jetzt noch einen drauf und macht damit klar, dass die CSU sich systematisch als `Alternative für Bayern` mit einem strammen Rechtskurs profilieren will“, erklärte Riexinger mit Blick auf Äußerungen des CSU-Chefs Horst Seehofer, der die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin scharf kritisiert hatte. „Spätestens mit der Ankündigung, gemeinsam mit Ungarns Regierungschef Orban nach Lösungen suchen zu wollen, zeigt Seehofer eindeutig in welche Richtung es gehen soll.“

Es sei langsam Zeit, „dass Merkel sich der bedenklichen Rechtstendenzen ihres Koalitionspartners annimmt“, forderte Riexinger.

Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur