Linke kritisiert Griechenland-Kurs von Gabriel scharf

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Linke hat die Griechenland-Politik von SPD-Chef Sigmar Gabriel scharf attackiert. „Die europäische Sozialdemokratie ist dabei, einen schweren historischen Fehler zu begehen“, sagte Linken-Chef Bernd Riexinger der „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe). Es sei an der Zeit, über nationale Egoismen hinaus einen „historischen Pakt der Vernunft“ zu schließen.

„Dies wäre die Aufgabe der deutschen Sozialdemokraten, deren Führung jedoch jämmerlich versagt“, kritisierte Riexinger. Er hoffe, dass die französischen und italienischen Regierungschefs klüger seien als Gabriel, der sich an der Seite von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) „im europapolitischen Blindflug“ befinde.

Sigmar Gabriel, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Sigmar Gabriel, über dts Nachrichtenagentur