Lindner: SPD-Vorstoß für drittes Griechenland-Paket "katastrophal falsch"

Akropolis in Athen, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Akropolis in Athen, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – FDP-Chef Christian Lindner hat den Vorstoß der SPD für ein drittes Griechenland-Paket als „katastrophal falsch“ bezeichnet. „Das ermutigt Ministerpräsident Tsipras ja geradezu, seine unfinanzierbaren Wahlversprechen von Europa bezahlen zu lassen“, sagte Lindner im Gespräch mit der „Rheinischen Post“. „Das ist ein Konjunkturprogramm für alle Linkspopulisten in Europa, sich vom Reformpfad noch weiter zu entfernen.“

Das Gegenteil von einem dritten Hilfspaket für Athen sei richtig, so Lindner. „Statt jetzt über ein drittes Hilfspaket zu sprechen, müssen wir Athen klar machen, dass es ohne konkrete Reformzusagen auch keine weiteren Auszahlungen aus dem zweiten Hilfspaket geben kann. Ohne 180-Grad-Wende in der griechischen Politik verabschiedet sich das Land selbst aus dem Euro.“

Über dts Nachrichtenagentur