Lindner: Kein Jamaika-Neustart bei SPD-Nein zu GroKo

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner schließt einen Neustart der Jamaika-Verhandlungen für den Fall eines GroKo-Neins der SPD kategorisch aus. Das ergebe vor den nächsten Wahlen keinen Sinn, sagte Lindner dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Samstagausgaben). „Denn die Konstellation hat sich seit November ja nicht verändert.“

Lindner sagte, er erhalte unverändert viel Unterstützung aus den Reihen von CDU und CSU. „Die Union ist kein einheitlicher Block. Aus der dritten, vierten und fünften Reihe gibt es Schulterklopfen dafür, dass wir die Courage hatten, eine für die Union gefährliche Konstellation nicht mit einzugehen“, so der FDP-Vorsitzende weiter. „Insbesondere die CSU-Basis ist alarmiert, dass die eigene Führung die Grünen so hofiert.“

Christian Lindner bei den Sondierungsverhandlungen 2017, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Christian Lindner bei den Sondierungsverhandlungen 2017, über dts Nachrichtenagentur