Lindenberg – Überraschter Wohnungseinbrecher ergreift die Flucht

Bild Einbruch Leiter 1 Polizei

Foto: Polizei

Am Dienstag, 20.01.2015, kam es in Lindenberg, Lkrs. Lindau/Bodensee, zu einem Wohnungseinbruch. Bei einer weiteren Tat wurde der Einbrecher gestört.

Am Dienstag im Zeitraum zwischen 15.30 und 18.30 Uhr gelangte der bislang Unbekannte in ein Reihenhaus in der St.-Ulrich-Straße in Lindenberg/Allgäu, indem er während der Abwesenheit der Bewohner, die Terrassentüre aufhebelte und so ins Hausinnere gelangte. Darin aufgefundenen Schmuck nahm er mit und richtete einen Sachschaden von rund 800 Euro an.

Gegen 19 Uhr versuchte ein bislang Unbekannter in ein Einfamilienhaus am Nadenberg in Lindenberg einzudringen. Wie sich im Nachhinein anhand der Fußspuren im Schnee herausstellte, war der Unbekannte zuvor in verschiedenen Gärten benachbarter Objekte unterwegs, bevor er sich zum Einbruch in ein Haus in der Frühlingsstraße entschied. Hierzu lehnte er eine mitgebrachte Leiter an, um auf einen Balkon im ersten Obergeschoss zu gelangen. Als er sich dann an einer Türe zu schaffen machte, nahmen die anwesenden Bewohner Geräusche war und schalteten das Licht ein. Der Einbrecher ergriff daraufhin die Flucht. Eine sofort eingeleitete Fahndung in der näheren Umgebung verlief ergebnislos. Aufgrund der bisherigen Ermittlungen dürfte es sich bei dem Einbrecher um einen männlichen Einzeltäter handeln.

Foto: Polizei

Foto: Polizei

Die Polizeiinspektion Lindenberg bittet die Bevölkerung um ihre Mithilfe.

  • Wo fehlt seit kurzem eine etwa vier Meter lange Aluminiumleiter (siehe Foto)?
  • Wer hat am Dienstagnachmittag im Bereich der St.-Ulrich-Straße, und am Abend im Wohngebiet Nadenberg im Bereich der Frühlingstraße, eine ungewöhnliche Beobachtung gemacht oder kann sonstige Hinweise zum Täter geben?
  • Von Interesse sind vor allem unbekannte oder sich auffällig verhaltene Personen, unbekannte Fahrzeuge, aber auch jede andere entsprechende Auffälligkeit.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Lindenberg unter Telefon 08381/9201-0 entgegen.

Die Lindenberger Polizei gibt in diesem Zusammenhang nochmals auf Tipps für ein sicheres Zuhause.

  • Schließen Sie Ihre Tür immer ab.
  • Verschließen Sie immer Fenster, Balkon- und Terrassentüren.
  • Denken Sie daran: Gekippte Fenster sind offene Fenster.
  • Verstecken Sie Ihren Schlüssel niemals draußen.
  • Wenn Sie ihren Schlüssel verlieren, wechseln Sie den Schließzylinder aus.
  • Achten Sie auf Fremde im Mehrfamilienhaus oder auf dem Nachbargrundstück.
  • Geben Sie keine Hinweise auf Ihre Abwesenheit.