Lindenberg – Mann überfällt Tankstelle mit Machete

Lkrs. Lindau/Lindenberg + 07.03.2013 + 13-0428

Ohne Beute endete eine versuchte räuberische Erpressung am Donnerstag, 07.03.2013, in Lindenberg, Lkrs. Lindau/Westallgäu.

polizisten-38Gegen 21.40 Uhr hatte ein bisher unbekannter Mann eine Tankstelle in der Hauptstraße von Lindenberg/Allgäu betreten, die anwesende Angestellte mit einer Machete bedroht und die Herausgabe von Geld gefordert. Statt der Aufforderung des Mannes nachzukommen, das Geld in einen Rucksack zu packen, lief diese weg. Hierauf flüchtete der gescheiterte Räuber ebenfalls aus der Tankstelle in Richtung Stadtmitte. Nachdem der Sachverhalt bei der Polizei mitgeteilt worden war, wurde umgehend eine Fahndung nach dem unbekannten Täter eingeleitet, die jedoch ohne Erfolg verlief.
Der unbekannte Täter wurde als unter 30 Jahre alt, 1,90 cm groß, schlank und ganz in schwarz gekleidet beschrieben. Bei der Tatausführung führte er ein Buschmesser mit einer Klingenlänge von 50 – 60 cm mit sich. Bei dem Rucksack handelte es sich um einen schmalen dunklen Rucksack mit mehreren Taschen.


Die Ermittlungen zu der versuchten räuberischen Erpressung wurden von der Kriminalpolizei Lindau übernommen. Diese bittet unter der Telefon 08382/910-0 um sachdienliche Hinweise.


Anzeige