Lindau – UG-ÖEL erhält Abrollbehälter-Besprechung

Lkrs. Lindau/Lindau + 12.04.2013 + 13-0669

11-04-2013 lindau abrollcontainer-besprechung feuerwehr pressebilder facts-eu20130320 titel

Das Abrollbehältersystem der Kreisbrandinspektion Lindau/Bodensee wurde in den vergangenen Tagen um einen Behälter „Besprechung“ erweitert. Der mobile Besprechungsraum soll gemeinsam mit UG-ÖEL zum Einsatz kommen.

Er bietet zehn Plätze und eine umfangreiche technische Ausstattung zur Lagedarstellung. Eine Umfeldbeleuchtung und zwei PowerMoon sorgen im Bereich der Einsatzleitung auch bei Nacht für eine entsprechende Ausleuchtung. Stationiert ist der Container bei der Feuerwehr in Lindau, die neben dem Technischen Hilfswerk (THW), ebenfalls über entsprechende Trägerfahrzeuge verfügt.

Der AB-Besprechung ist u.a. für Großschadenslagen mit UG-ÖEL-Beteiligung für die Arbeit des Stabes und der Fachberater vor Ort vorgesehen.

Landrat Stegmann übergab nun offiziell den Einsatzcontainer an die Kreisbrandinspektion.


Foto: Schneider


Anzeige