Lindau – Taxifahrt endet mit Kieferbruch

Lkrs. Lindau/Lindau | 04.03.2012 | 12-0523

TaxischildAm Sonntagmorgen, 04.03.2012, ging bei der Polizei Lindau die Meldung über eine begangene Körperverletzung ein. Wie die Taxifahrerin mitteilte, begann die Sache als sich ein Pärchen das Taxi mit zwei jungen Männern teilen wollte. Die Fahrt ging vom Club Vaudeville auf die Insel. Im Verlauf der Fahrt pöbelten die jungen Männer die Frau des Pärchens an. Am Ende der Fahrt forderte der Mann des Pärchens die beiden „Pöbler“ auf, auszusteigen, was diese auch taten. Brüllend wie ein Tier attackierte der Mann zunächst den ersten der beiden Pöbler und schlug diesen in der Art zusammen, dass er ihm dabei das Kiefer brach. Anschließend ging er auf den zweiten Mann los und schlug diesem das Gesicht blutig. Das bislang unbekannte Pärchen flüchtete vom Tatort und ließ die zum Teil schwerverletzten Männer am Boden liegen. Die beiden verprügelten Männer mussten im Krankenhaus Lindau ärztlich behandelt werden. Zeugen der Tat bzw. Hinweise bezüglich des flüchtigen Pärchens nimmt die Polizei Lindau unter Telefon 08382/9100-0 entgegen.

Anzeige