Lindau – Rund 20 Fälle an einem Tag mit falschen Polizeibeamten

Dame Telefon FrauIm Laufe des Donnerstags, 05.04.2018, kamen mehrere Personen auf die Dienststelle der Polizeiinspektion Lindau und erstatteten Anzeige wegen dem Phänomen „falsche Polizeibeamte“.

Einige Anzeigen gingen auch telefonisch ein und insgesamt waren es ca. 20 Fälle. Bei allen Betroffenen haben bisher unbekannte Täter angerufen und sich als Polizeibeamte diversester Dienststellen ausgegeben. Unter diesem Vorwand fragten die Täter bei den Betroffenen vor allem nach Bargeld, Kontoständen, Wertpapieren, Edelmetall und Schmuck zu Hause. Absicht der Täter ist es bei dieser Masche den Betroffenen Infos zu entlocken, um später Profit daraus zu schlagen. Zum Start ins Wochenende konnten die dreisten Trickbetrüger glücklicherweise keinen Lindauer Bürger täuschen. Falls sie selbst von solchen Anrufen betroffen sind lassen sie Vorsicht walten und wenden sie sich an die „richtige“ Polizei.