Lindau – Polizei stoppt Mann nach Verfolgungsjagd und übergibt Ladung zum Gerichtstermin

polizisten-38

Symbolfoto

Weil ihm die Ladung zu einer Gerichtsverhandlung übergeben werden sollte, wurde ein 23-Jähriger Lindauer am Samstag Abend, 20.06.2015, in der Kemptener Straße in Lindau/Bodensee von einer Polizeistreife angesprochen.

Anstatt das Schreiben entgegen zu nehmen, machte der junge Mann auf der Stelle kehrt und ergriff die Flucht, konnte aber nach einer kurzen Verfolgung gestellt werden. Misstrauisch geworden durchsuchten die Beamten den Flüchtenden und wurden in der Socke fündig. Hier hatte der 23-jährige ein Plastiktütchen mit einer geringen Menge Betäubungsmittel versteckt. Neben der bereits angesetzten Verhandlung wird sich der Beschuldigte nun wohl ein weiteres Mal dem Richter gegenüber sehen.