Lindau – Kursschiff von Laserstrahl ins Visier genommen

24.05.2012 terrex-2012 lonstanz bodensee new-facts-eu

Symbolbild

Am Freitag, 04.09.2015, gegen 20.25 Uhr, wurde ein Kursschiff in etwa 300 m Entfernung zum Ufer Lindau/Bodensee mit einem Laserstrahl angestrahlt. Was vielleicht nach einem Scherz klingt, ist tatsächlich jedoch äußerst gefährlich, wenn jemand in den Laser blickt. Diesbezüglich wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Schiffsverkehr ermittelt. Der oder die Täter befanden sich im Bereich der Leuchtturmmole und müssten eigentlich von jemanden gesehen worden sein. Der grüne Laserstrahl mit einem ziemlichen Durchmesser, Zeugen sprachen von annähernd einem Meter, müsste von einem größeren Gerät ausgegangen sein.

Mögliche Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Lindau unter Telefon 08382/9100 zu melden.