Lindau – Fassadendämmung beginnt nach Bitumenarbeiten zu brennen an

Lkrs. Lindau/Lindau + 09.10.2013 + 13-1790

2012 Notarzt Feuerwehr Einsatz new-facts-euMittwoch Abend, 09.10.2013, kam es in einem Neubau in der Rainhausgasse in Lindau/Bodensee zu einem Brand der Hausfassade. Der Bauherr hatte das Dach mit einem Glockenbrenner und Bitumenfolie abgedichtet. Durch die dabei entstehende Hitze erwärmte sich die Hausfassade und die dort angebrachte Dämmwolle und begann zu glimmen. Ein Nachbar stellte die Rauchentwicklung fest und verständigte die Feuerwehr über Notruf 112. Die Feuerwehr Lindau konnte den Brand schnell löschen und sucht die Fassade nach weiteren Brandnestern ab. Der Sachschaden beträgt ca. 1.500 Euro.

Anzeige