Lindau – Einbruch in Tankstelle – Täter lassen Leiter zurück

Lkrs. Lindau/Lindau + 05.05.2014 + 14-0639

05-05-2014 lindau tankstelleneinbruch leiter pp-schwaben-sued-west pressebild new-facts-euEinen nicht unerheblichen Schaden richteten bisher unbekannte Täter bei einem Einbruch in eine Tankstelle in Lindau/Bodensee an.

Der Einbruch, der von dem Tankstellenbetreiber am Montag, 05.05.2014, in der Früh, bemerkt worden ist, dürfte sich im Zeitraum Sonntag 04.05.2014, 22.00 Uhr, bis Montag, 05.05.2014, 6.00 Uhr, ereignet haben.
Die bisher unbekannten Täter drangen, nachdem sie gewaltsam ein Gitter vor einem Fenster entfernt hatten, über dieses Fenster in die Tankstelle in der Bregenzerstraße ein. Dort wurden gewaltsam weitere Türen aufgebrochen um in den Verkaufsraum zu gelangen. In der Tankstelle gelang es den Tätern mit einem Trennschleifer einen Tresor zu öffnen. Hierbei erbeuteten sie einen niedrigeren vierstelligen Betrag. Bei dem Versuch einen zweiten Tresor zu öffnen, brachen die Täter aus bisher nicht bekannten Gründen ab und ließen einen Teil ihres Werkzeuges zurück.

Durch den Einbruch entstand ein Schaden von 3.000 Euro. Bei der Tat wurde auch die abgebildete Klappleiter verwendet, die im Nahbereich von den Tätern zurückgelassen wurde. Wer kann Hinweise zur Herkunft der Leiter geben? Hinweise hierzu bzw. zu dem Fall generell, nimmt die Kripo Lindau unter Telefon 08382/910-0 entgegen.

05-05-2014 lindau tankstelleneinbruch leiter pp-schwaben-sued-west pressebild new-facts-eu

Foto: Polizei

 

Anzeige