Lindau – Diebsttour von weiblichen Jugendlichen durch Alarm beendet

LadendiebKurz vor Ladenschluss wurde am Mittwochabend, 25.04.2018, der Diebstahl-Alarm in einem Geschäft im Lindau-Park ausgelöst. Bei der Kontrolle der Handtaschen wurden sechs Paar Schuhe aufgefunden, deren Sicherung den Alarm ausgelöst hat. Die beiden weiblichen Jugendlichen hatten bei ihrem Diebeszug durch mindestens fünf verschiedene Geschäfte im Lindau-Park eine Beute im Gesamtwert von ca. 650 Euro zusammen gestohlen. Die Masche der beiden: nach dem Füllen der Handtaschen wurde das Diebesgut in einem der Schließfächer gebunkert, bevor es in das nächste Geschäft ging. Dies scheiterte dann letzten Endes bei dem Diebstahl der Schuhe.

Nach der Verständigung der Eltern und einer erkennungsdienstlichen Behandlung wurden die beiden Mädchen wieder entlassen. Die beiden erwartet eine Strafanzeige.