Lindau – Defibrillator aus Dienstgebäude entwendet – das Gerät soll Leben retten

Defi_LebensretterWie der Polizei erst jetzt gemeldet wurde, ist zwischen dem 21. und 23. Dezember 2015 ein Defibrillator entwendet worden. Das medizinische Gerät war in dem Dienstgebäude der Stadtverwaltung in Lindau/Bodensee, in der Bregenzer Straße, angebracht und wurde von unbekannten Tätern mitgenommen.

Der Anschaffungswert des Gerätes liegt bei 1.500 Euro. Die Polizei bittet unter Telefon 08382/9100 um sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung des Täters führen können.