Leverkusen ist in der Champions League

Leverkusen (dts Nachrichtenagentur) – Bayer Leverkusen hat den Sprung in die Gruppenphase der Champions League geschafft. Bayer gewann am Mittwochabend das Playoff-Rückspiel gegen Lazio Rom mit 3:0 – nach einer 0:1-Niederlage im Hinspiel. Calhanoglu erzielte in der 39. Minute den ersten, Mehmedi in der 48. Minute den zweiten Treffer.

Leverkusen war fast die ganze Zeit die bessere Mannschaft, verpasste aber so manche Chance. Spätestens ab der 68. Minute, als Leverkusen nach Gelb-Rot für Lazios Mauricio in der Überzahl auf dem Feld war, wurde der nächste Treffer fällig, und den erzielte Bellarabi in der 88. Minute. Damit spielen vier deutsche Mannschaften in der Gruppenphase der Champions League.

Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur