Leutkirch – Unfall fordert drei Schwerverletzte

Lkrs. Ravensburg/Leutkirch + 24.06.2013 + 13-1141

faltsignal-unfall sw new-facts-eu poeppelEin junger Autofahrer ist am Sonntagabend, 23.06.2013, auf der Landesstraße 260 zwischen Altmannshofen und Leutkirch, Lkrs. Ravensburg, ins Schleudern geraten und gegen einen Baum geprallt. Drei Schwerverletzte und ein total beschädigtes Auto sind die Folgen des heftigen Aufpralls.

Der 18 Jahre alte Lenker des Fahrzeugs verlor gegen 20.30 Uhr am Beginn einer langgezogenen Kurve die Kontrolle über den Wagen und geriet ins Schleudern. Im weiteren Verlauf kam er links von der Straße ab, stieß zunächst gegen ein Verkehrszeichen und prallte anschließend mit dem Heck voraus gegen einen am Straßenrand stehenden Baum. Der 18-Jährige und seinen beiden Mitfahrer im Alter von 21 und 22 Jahren verletzten sich dabei schwer und musste vom Rettungsdienst in umliegende Kliniken einliefert werden.

Das total beschädigte Auto musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Die L 260 war für die Dauer von etwa einer Stunde für den Verkehr komplett gesperrt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 6.000 Euro.

 

Anzeige