Leutkirch und Ravensburg bekommen zusätzlich einen Rettungswagen – steigende Einsatzzahlen

02-07-2013 legau unfall verletzte rettungsdienst new-facts-eu20130702 0021Steigende Einsatzzahlen: Zwei zusätzliche Rettungswagen für Leutkirch und Ravensburg

Weil der Rettungsdienst immer öfter zum Einsatz gerufen wird, gibt es nun im Landkreis Ravensburg zwei neue Rettungswagen.

Einer der beiden zusätzlichen Rettungswagen wird ab dem 1. Juli 2014 in Leutkirch beim Roten Kreuz in der Memminger Straße stationiert. Der zweite Rettungswagen ist ab sofort bei den Johannitern in Ravensburg am Pfannenstiel im Einsatz. Beide Fahrzeuge sind werktags von 7 bis 19 Uhr einsatzbereit.

Diese Entscheidung hat der für die Planung der Notfallrettung zuständige Bereichsausschuss für den Rettungsdienst (Hilfsorganisationen und Krankenkassen) angesichts der gestiegenen Anforderungen getroffen.

Dr. Stefan Locher, Vorsitzender des Bereichsausschusses: „Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit den Krankenkassen den Rettungsdienst in der Region voran bringen werden. Ich bin sicher dass die beiden Rettungswagen einen wertvollen Beitrag zur kontinuierlich guten rettungsdienstlichen Versorgung und zur Sicherheit der Bürger leisten werden.“

Anzeige