Leutkirch – Überfall auf Spielothek – Polizei veröffentlicht Fahndungsbilder

Lkrs. Ravensburg/Leutkirch + 05.12.2013 + 13-2178

28-11-2013 leutkirch raubüberfall spielothek Tatverdächtiger Beute pressefoto2 kripo rv new-facts-eu

Nach dem bewaffneten Überfall auf eine Spielothek in den Bahnhofsarkaden in Leutkirch, Lkrs. Ravensburg, am Donnerstag, 28.11.2013, sind die Ermittlungen der Kripo Ravensburg nach wie vor im Gange. Durch die Veröffentlichung von Filmausschnitten einer Überwachungskamera erhoffen sich die Beamten nun weitere Hinwiese auf die beiden Täter.

Wie berichtet, betraten die maskierten Männer das Spielcenter gegen 23 Uhr. Mit vorgehaltener Schreckschusspistole zwang einer der Unbekannten die Spielhallenaufsicht sowie die anwesenden Gäste, sich auf den Boden zu legen. Sein Komplize plünderte währenddessen die Kasse und verstaute das gestohlene Geld in einer mitgeführten Stofftasche. Einem beherzten Spielothekenbesucher gelang es, einen der Männer von hinten niederzureißen und ihm die Maskierung vom Kopf zu ziehen. In einem Gerangel wurde der Zeuge von beiden Tätern niedergeschlagen. Anschließend ergriffen die Männer mit ihrer Beute zu Fuß die Flucht.

Die beiden Gesuchten sind zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß und haben eine normale Statur. Der bewaffnete Täter trug einen dunklen Kapuzenpulli mit einem farblich hell abgesetzten reflektierenden Bund und einem totenkopfähnlichen Motiv auf der Vorderseite. Der Mann hat dunkle Haare und war mit weißen Turnschuhen bekleidet. Sein Mittäter trug ebenfalls einen dunklen Kapuzenpulli und war mit einer Jeans des Herstellers Majola bekleidet, welche durch ihre bedruckten Gesäßtaschen auffiel.

Hinweise zu den Tätern werden unter Telefon 0751/803 0 an die Kripo Ravensburg erbeten.

 

28-11-2013 leutkirch raubüberfall spielothek Tatverdächtiger Beute pressefoto1 kripo rv new-facts-eu

 28-11-2013 leutkirch raubüberfall spielothek Tatverdächtiger Beute pressefoto2 kripo rv new-facts-eu

 

Anzeige