Leonardo DiCaprio zum UN-Friedensbotschafter ernannt

Fahne vor den Vereinten Nationen (UN), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fahne vor den Vereinten Nationen (UN), über dts Nachrichtenagentur

New York – Der Hollywoodstar Leonardo DiCaprio ist vom Generalsekretär der Vereinten Nationen (UN), Ban Ki-moon, zum UN-Friedensbotschafter ernannt worden. Der Schwerpunkt des Schauspielers soll dabei auf dem Bereich Umweltschutz liegen: „Herr DiCaprio ist eine glaubwürdige Stimme in der Umweltbewegung und verfügt über eine bedeutende Plattform um seine Nachricht zu verstärken“, erklärte der UN-Generalsekretär. DiCaprio, der unter anderem durch seine Rolle in James Camerons „Titanic“ bekannt wurde, engagiert sich bereits seit mehreren Jahren für den Erhalt der Umwelt.

Im Jahr 1998 gründete der heute 39-Jährige die „Leonardo DiCaprio Foundation“ um andere Promis für das Thema Umweltschutz zu sensibilisieren. „Es ist eine Ehre die Rolle des UN-Friedensbotschafters zu übernehmen und den Generalsekretär bei seinen Bemühungen um eines der wichtigsten Probleme, denen wir als globale Gemeinschaft begegnen, zu unterstützen“, erklärte DiCaprio nach der Ernennung.

Über dts Nachrichtenagentur