Leonardo DiCaprio zum UN-Friedensbotschafter ernannt

Fahne vor den Vereinten Nationen (UN), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fahne vor den Vereinten Nationen (UN), über dts Nachrichtenagentur

New York – Der Hollywoodstar Leonardo DiCaprio ist vom Generalsekretär der Vereinten Nationen (UN), Ban Ki-moon, zum UN-Friedensbotschafter ernannt worden. Der Schwerpunkt des Schauspielers soll dabei auf dem Bereich Umweltschutz liegen: „Herr DiCaprio ist eine glaubwürdige Stimme in der Umweltbewegung und verfügt über eine bedeutende Plattform um seine Nachricht zu verstärken“, erklärte der UN-Generalsekretär. DiCaprio, der unter anderem durch seine Rolle in James Camerons „Titanic“ bekannt wurde, engagiert sich bereits seit mehreren Jahren für den Erhalt der Umwelt.

Im Jahr 1998 gründete der heute 39-Jährige die „Leonardo DiCaprio Foundation“ um andere Promis für das Thema Umweltschutz zu sensibilisieren. „Es ist eine Ehre die Rolle des UN-Friedensbotschafters zu übernehmen und den Generalsekretär bei seinen Bemühungen um eines der wichtigsten Probleme, denen wir als globale Gemeinschaft begegnen, zu unterstützen“, erklärte DiCaprio nach der Ernennung.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige