Lengenfeld – Beim Entrümpeln Übungshandgranate gefunden und Polizei verständigt

Symbolbild

Symbolbild

Samstagmorgen, 10.03.2018, fand ein 40-jähriger Mann bei der Entrümpelung im Haus eines verstorbenen Verwandten im Krämoosweg in Lengenfeld, Lkrs. Ostallgäu, eine Handgranate. Er verständigte daraufhin sofort die Polizei. Die Abklärung mit Sprengstoffspezialisten des LKA ergab, dass es sich um eine ungefährliche Übungshandgranate ohne Zünder und Sprengladung handelte. Der Gegenstand wurde von Beamten der Polizeiinspektion Buchloe abgeholt und der Vernichtung zugeführt.