Lencke Steiner kandidiert für FDP-Bundesvorstand

Berlin – Nach ihrem Achtungserfolg in Bremen will die Jung-Unternehmerin Lencke Steiner auf dem FDP-Parteitag an diesem Wochenende auch für den Bundesvorstand kandidieren. „Nach dem Wahlerfolg in Bremen will ich jetzt das volle Programm. Deshalb kandidiere ich für den FDP-Bundesvorstand“, sagte sie gegenüber der „Bild“-Zeitung.

Am vergangenen Sonntag hatte die 29-Jährige bei den Bürgerschaftswahlen in der Hansestadt Bremen 6,8 Prozent für die FDP geholt. Bei der Wahl 2011 waren die Liberalen mit 2,4 Prozent aus dem Parlament geflogen. Die Liberalen sind am Freitag in Berlin zu einem Bundesparteitag zusammen gekommen. „Man kann sagen, wir sind aus dem politischen Winter mit Sicherheit im politischen Frühling angekommen. Aber es ist noch viel zu tun“, so FDP-Chef Christian Lindner in einem Interview im Deutschlandfunk am Freitag.

Über dts Nachrichtenagentur