Leipheim – Sozius erleidet schwerste Verletztungen – Fahrer alkoholisiert

Lkrs. Günzburg/Leipheim + 27.10.2012 + 12-2521

motorradunfall37Am Samstag, 27.10.2012, um 1.00 Uhr, befuhr ein 18-Jähriger mit seinem 125er Leichtkraftrad die Ulmer Straße in Leipheim in Richtung Autobahn. Aufgrund vorangegangenem Alkoholkonsum und deutlich überhöhter Geschwindigkeit kam der 18-Jährige im Bereich der Fahrbahnverengung Höhe der Aral Tankstelle zu weit nach links. Das Leichtkraftrad streifte den Bordstein der Verkehrsinsel, so dass es zum Sturz kam. Der 17-jährige Sozius wurde vom Fahrzeug geschleudert und streifte mit dem Schutzhelm einen Baum. Er erlitt schwerste Verletzungen. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Fahrerlaubnis entzogen.

Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und Gefährdung des Straßenverkehrs. Am Leichtkraftrad entstand Totalschaden.

 

Anzeige